Deutscher Familienverband - Willkommen

DER FAMILIE VERPFLICHTET. Der Deutsche Familienverband (DFV) ist ein Zusammenschluss von Familien für Familien. Er ist wichtiger Partner der Familienpolitik.
  1. Die jetzige Bundesregierung wird sich nicht um die Verlängerung des Baukindergeldes kümmern – das ergab eine Kleine Anfrage der FDP im Bundestag. Über eine grundsätzliche Verlängerung des Baukindergeldes muss in der kommenden Legislaturperiode entschieden werden, so die Bundesregierung in ihrer Antwort. Sie teilte außerdem mit, dass es im Sommer 2021 eine Auswertung über die [...]
  2. Broschüre des Bundesfamilienministeriums klärt zur Thematik des sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen auf Sexuelle Gewalt, die dem eigenen Kind angetan wird, ist für Eltern eins der schlimmsten Geschehnisse überhaupt. Mütter und Väter wollen ihre Kinder schützen und vor Schlimmem bewahren. Gleichzeitig sind die Familie und das familiäre Umfeld der unsicherste Ort für die [...]
  3. Das Existenzminimum einer Familie muss von der Einkommensteuer freigestellt sein, nur was darüber hinausgeht, darf besteuert werden. So entschied das Bundesverfassungsgericht am 29. Mai 1990 im Urteil zum steuerfreien Existenzminimum. Die Vorgabe des Familienurteils setzt der Gesetzgeber bis heute nicht konsequent um, weil Kinderfreibetrag und Kindergeld zu niedrig sind. (Berlin). Vor 30 Jahren stellte [...]
  4. Der Deutsche Familienverband fordert zum Internationalen Tag der Familie geringere Mehrwertsteuern für Kinderprodukte. (Berlin). Durch Kurzarbeit und Lohnausfälle wegen der Corona-Pandemie hat sich die finanzielle Situation von Familien verschärft. „Eine Senkung der Mehrwertsteuer für Kinderprodukte würde Familien schnell helfen und ist einfach umzusetzen“, sagt Klaus Zeh, Präsident des Deutschen Familienverbandes (DFV). Alleinerziehende, Familien mit [...]
  5. Dr. Jürgen Borchert, Anwalt bei den Elternklagen, über Geschichte und Zustand der Sozialversicherung. Der Artikel ist in der Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht (ZIAS) erschienen. Der Abbau von Existenzängsten war von Anfang an das Ziel des deutschen Sozialstaats. Erst recht war man nach dem Zweiten Weltkrieg genauestens darüber im Bilde, was [...]