Hallo, ich bin Franzi, 20 Jahre alt und beginne bald mein Studium „Soziale Arbeit“.

Nach einem längeren Praktikum im sozialen Bereich wusste ich, dass die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mir sehr viel Freude bereitet und genau das Richtige für meine berufliche Zukunft ist. Ich möchte als Betreuerin im Ferienlager neue Erfahrungen sammeln und eine aufregende Zeit mit den Kids verbringen. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten draußen in der Natur, egal ob beim Radfahren, Schwimmen oder Wandern.

- Franzi -


 

Hallo ich bin der Rene,

der Familienverband und ich haben eine lange Geschichte zu erzählen. Seit ca. 20 Jahren engagiere ich mich, mit viel Leidenschaft in und um die Ferienfreizeiten. Darüber hinaus, gehöre ich dem Vorstand des Deutschen Familienverbandes Landesverband Thüringen e.V. an. Über diesen Weg habe ich meine Berufung, das Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen, gefunden.

 

In einer nebenberuflichen Ausbildung habe ich, meinen Abschluss  zum Staatlich anerkannten Erzieher erfolgreich absolviert. Und arbeite in einer Grundschule in Jena im Schulhort.
Als Betreuer und Leiter von verschiedenen Ferienfreizeiten standen die Kinder und das Erleben immer im Vordergrund meiner Arbeit.

Da ich selber sehr naturverbunden bin, lag es in den letzten Jahren nah, die Leitungen und Organisation verschiedener Ferienfreizeiten wie z.B. "Pfadfinderfreizeiten "oder die Angelferienfreizeiten mit Leben  zu erfüllen. In meiner Freizeit gehe ich, wenn es mir die Zeit erlaubt, natürlich auch  Angeln.

- Rene -


 


Schon seitdem ich selbst ein Kind war, möchte ich mit Kindern arbeiten. Um mir diesen Traum zu erfüllen, befinde ich mich derzeit in der Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin.
Die Betreuung der Kids im Ferienlager erfüllt mich mit Freude und ermöglicht mir zudem das Sammeln von praktischen Erfahrungen.

- Doro-


 


Ich bin Annemarie und habe nach mehreren Praktika festgestellt, dass ich gerne im sozialen Bereich meine berufliche Laufbahn antreten möchte.

Daher studiere ich in Jena Erziehungswissenschaften im Bereich Sozialpädagogik mit besonderem Augenmerk auf Kinder und Jugendliche.
Um weitere praktische Einblicke erhalten zu können, werde ich als Betreuerin tätig sein.
Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit!
    
- Annemarie -