Nils wird uns diesen Sommer das erste mal als Helfer unterstützen. Als mehrmaliger Teilnehmer an unseren Freizeiten weiß er bestens Bescheid worauf Kids wert legen.


Mein absoluter Traumjob wäre es Erzieher bzw. Kindergärtner zu werden, jedoch mangelt es mir noch an Erfahrung. Diese möchte ich im Ferienlager mit den mitfahrenden Kindern sammeln.
Es fasziniert mich wie sehr Erzieher unsere Jüngsten prägen und möchte deswegen ein Vorbild für sie sein.

                                - Nils -



 


ist dieses Jahr das erste Mal für den Deutschen Familienverband in Ferienfreizeiten im Einsatz. Gemeinsam mit Janina wird Katja die Reiterinnen im 3. Durchgang betreuen.


 
Mein Name ist Katja und ich bin Mutter von 2 Töchtern. Als Kind war ich selbst regelmäßig Teilnehmerin in verschiedenen Ferienfreizeiten. Die Freude daran und meine Erfahrungen möchte ich gern teilen und weitergeben. Zudem bereitet mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen stets viel Freude und Spaß. Erfahrungen als Betreuerin habe ich bereits mehrfach sammeln können. Ich freue mich dieses Jahr für den DFV, LV Thüringen e.V., als Betreuerin in die Reiterferien nach Eisenach fahren zu dürfen.
                - Katja -


 

Dieses Jahr wird Alexander unser Team der Angler verstärken. Einst Teilnehmer in unseren Freizeiten, und nun selbst als Helfer in der Freizeit. Wir freuen uns auf den lebensfrohen 17 Jährigen und seine Erfahrungen als Angler.


Mein Name ist Alexander und ich fahre seit einigen Jahren in den Sommerferien in die Angelferien. Jedes Jahr aufs Neue, weil es interessant ist und mir viel Freude macht. Nun bin ich an dem Punkt angekommen, an dem ich meine Erfahrungen der letzten Jahre an andere Teilnehmer weiter geben möchte. Mir macht die Arbeit mit anderen Kindern und Jugendlichen sehr viel Spaß und ich freue mich auf neue Erfahrungen und hoffe, dass auch die anderen Teilnehmer dadurch sehr schöne Angelferien haben werden.

- Alexander -





Die 48 Jährige verstärkt unser Betreuerteam ab diesem Sommer. Die 2fache Mutter, 3fache Oma und stolze Hundebesitzerin freut sich auf ihren Einsatz in Beinrode.

 


Als Sozialassistentin habe ich bereits in einem Kinder- und Jugendhaus, im Kinderheim und in der Tagespflege gearbeitet. Der liebevolle und respektvolle Umgang mit Kindern ist mir ganz wichtig. Meine langjährigen Erfahrungen möchte ich nun im Ferienlager einbringen.
        - Simone -